visual4 GmbH
 
 

Bilder

Briefing

Die Baden-Württemberg International GmbH (bw-i) ist das Kompetenzzentrum des Landes Baden-Württemberg zur Internationalisierung, Vermarktung und Entwicklung von Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung. Zu diesem Zweck wirbt unser Kunde national und international auf zahlreichen Messen und Veranstaltungen aktiv für den Standort Baden-Württemberg.

Die Marke bw-i soll durch den Relaunch des Internetportals bw-i.de nachhaltig gestärkt und kontinuierlich weiter bekannt gemacht werden. Eine optimierte Zielgruppen- und Kundenansprache mit bedienungsfreundlicher Navigation bildet hier den zentralen Baustein.

Konzeption

Im Rahmen der Konzeption wurde eine Lösung entwickelt, welche die Kundenansprache direkter, klarer und einfacher gestaltet und die Zielgruppen in den Mittelpunkt stellt. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden alle Inhalte des Veranstaltungskalenders, des Pressebereichs und die Leistungen der einzelnen Geschäftsfelder zentral auf dem Portal BW-I zusammengeführt.

Dadurch entstehen Synergie-Effekte zwischen den einzelnen Geschäftsfeldern, da der Besucher alle Leistungen auf einen Blick erfassen kann, unabhängig davon, in welchem Bereich die Leistung erbracht wird. Weiterhin wirkt sich die Zusammenführung äußerst positiv auf die Suchmaschinenoptimierung aus, da durch den inhaltlichen Umfang auch die Positionierung bei den Suchmaschinen positiv beeinflusst wird und die Besucherzahlen kontinuierlich gesteigert werden können. Die Summe dieser Maßnahmen bewirkt, dass die Marke bw-i nachhaltig gestärkt wird.

Sobald die Besucher über die Suchmaschinen auf die Seite aufmerksam geworden sind, ist es notwendig, die Vielzahl an Informationen des Internetportals kundenorientiert und zielgruppenspezifisch aufzubereiten. Um diese Herausforderung zu lösen, wurden zwei technische Methoden intelligent miteinander kombiniert:

  • zielgruppenspezifische Filterung der Inhalte aufgrund der Navigationstiefe
  • semantische Verknüpfung der Inhaltstypen wie Leistungsbeschreibung, Pressemeldungen und Veranstaltungen


Dadurch werden dem Besucher alle themenrelevanten Informationen, unabhängig von seiner Einstiegsseite, auf einen Blick zugänglich gemacht. Der ganzheitliche Ansatz wird in folgendem Beispiel verdeutlicht: Der Besucher ist z.B. über eine Veranstaltung auf bw-i aufmerksam geworden. Er sieht bei dieser Methodenkombination nicht nur die Informationen zur Veranstaltung selbst, sondern kann auch alle themenrelevanten Leistungsbeschreibungen direkt aufrufen, ebenso wie die semantisch verknüpften Pressemitteilungen.

Mit dieser spezifischen Filterung der Inhalte sowie der semantischen Verknüpfungen wird eine optimale, individuelle Benutzerführung für jeden Besuchertyp erreicht und sorgt dafür, dass alle gewünschten Informationen vom Interessenten direkt aufgerufen werden können.

Mit dem Relaunch werden auch die Impulse zur Kontaktaufnahme potenzieller Neukunden verstärkt. Durch persönliche Ansprechpartner der Veranstaltungen, Pressemeldungen und Leistungsbeschreibungen können die Konversationsrate nachhaltig gesteigert und mehr Besucher als Kunden gewonnen werden.

 

Umsetzung

Die technische Umsetzung erfolgt auf Basis des Open Source CMS TYPO3. Für den Veranstaltungskalender wird die TYPO3-Extension „cal“ in einer stark erweiterten Form eingesetzt. Dadurch können die Veranstaltungen anhand mehrerer Kriterien individuell gefiltert, bei Bedarf in einem Info-Korb gespeichert und per E-Mail zugesendet werden. Die Pressemeldungen werden über die Extension „tt-news“ verwaltet und auf dem Internetportal für die unterschiedlichen Ansichten wie Listen- und Detailansicht, ansprechend ausgegeben. Für die semantische Verknüpfung wird eine neu entwickelte Extension verwendet, die automatisiert die Verlinkungen zwischen den Veranstaltungen, Pressemeldungen und den Leistungen generiert. Über die TYPO3-Extension „tt_adress“ werden alle Mitarbeiter in TYPO3 zentral verwaltet. Die Ansprechpartner können beliebigen Datensätzen, wie z.B. eine alphabetische Übersicht aller Ansprechpartner, unterschiedlichen Abteilungen und natürlich den Veranstaltungen, Pressemeldungen und Leistungen zugeordnet werden. Das Portal wurde zweisprachig angelegt und kann bei Bedarf um weitere Sprachen erweitert werden. Für die ansprechende Darstellung der Inhalte sowie die grafisch und inhaltlich aufeinander abgestimmten Kommunikationskanäle zeichnet sich die Agentur Jung Kommunikation verantwortlich.

Eingesetzte Technologien:
Open Source CMS TYPO3, PHP, MySQL, CSS, HTML, JQuery

Meinungsbild

"Unser Ziel, durch den Relaunch der Website ein zukunftsorientiertes und nutzerfreundliches Internetportal mit dem Schwerpunkt der semantischen Verknüpfung unserer Leistungen zu schaffen, haben wir gemeinsam mit visual4 erreicht. Sowohl die überaus produktiven Termine, als auch das schnelle Umsetzen unserer Anforderungen zeichnete die bisherige Zusammenarbeit aus. Wir bedanken uns und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und die nächsten gemeinsamen Projekte."

Birgit Seese, Leiterin Unternehmenskommunikation & PR, Baden-Württemberg International

PDF

 
 

Ihre Anfrage

Ich möchte den visual4 Newsletter abonnieren und regelmäßig aktuelle Neuigkeiten erhalten

Haben Sie Fragen?

Wir rufen Sie gerne zurück!

T: +49 711 46 05 43 - 0
F: +49 711 46 05 43 - 44