visual4 GmbH
 
 

Bilder

Briefing

Unser Kunde ist der ideale Ansprechpartner, wenn es um die Gründung von Kapitalgesellschaften, insbesondere von Startups in Deutschland geht.

Die Mitarbeiter des Kunden engagieren sich seit Jahren in der Gründerszene, halten Vorträge, Seminare und sind auf allen großen Szene-Events präsent. Die Gründer finden auf dem Portal des Kunden zum einen viele Hilfestellungen und den richtigen Berater auf dem Weg in die Selbständigkeit und zum andereneine Reihe sorgfältig ausgewählter Bausteine von der Firmengründung über die Buchhaltung bis zum Onlinesekretariat. Diese Bausteine ermöglichen es dem Gründer, sein Unternehmen von Anfang an auf eine solide Basis zu stellen.

Der Kunde bietet "Die beste Leistung zum besten Preis" rund um die Firmengründung. Um dies erreichen zu können, benötigen die Kundenbetreuer geeignete Werkzeuge, die sie in ihrem individuellen Umgang mit den Gründern unterstützen und ihnen gleichzeitig den Blick auf das Ganze geben, um den Gründer direkt integrieren zu können. Kundenportal und Backoffice müssen nahtlos ineinander greifen um dem Gründer jederzeit einen direkten, persönlichen Service zu gewährleisten.

Lösung

TYPO3 als CMS (Content Management System bzw. Redaktionssystem) ist seit einigen Jahren bei dem Kunden zur Pflege der Inhalte im Web-Portal im Einsatz. Im Backoffice werden die Kundendaten in 1CRM verwaltet. Aus diesem CRM-System heraus werden auch die Vertriebs- und Marketingaktivitäten gesteuert und über das integrierte Reporting kontinuierlich optimiert.

Visual4 hat neben der Anbindung des Online-Shops des Kunden an das CRM System, über den die Startups und Gründer direkt alle Bausteine für eine erfolgreiche Firmengründung erwerben können, weitere Funktionen in das CRM System integriert den Kunden bei der Beratung der Gründer unterstützt.

Berater und Gründer arbeiten über das Kundenportal zusammen. Alle Daten werden direkt in 1CRM gespeichert, so dass die Kundenbetreuer bei Fragen und Unklarheiten jederzeit den aktuellen Stand einsehen können. 

Durch die direkte Integration über die Schnittstelle zwischen TYPO3 und dem CRM-System werden Kommunikationswege deutlich verkürzt und die Anzahl der Schnittstellen insgesamt reduziert. So entfällt z.B. die manuelle Datenübernahme via Copy und Paste.

Umsetzung

Als CRM-System (Kundenmanagementsystem) wird 1CRM eingesetzt, dessen Startup CRM kostenlos für Gründer und kleine Unternehmen angeboten wird. Es deckt im Unternehmen alle Aufgaben aus Kundenverwaltung, Vertrieb, Marketing, Faktura, Service und Projektmanagement ab und sticht durch seine hohe Integration der einzelnen Prozesse aus der Masse der CRM Lösungen heraus.

Als CMS wird zur Verwaltung der Internetseite und des Online-Shops die Open Source Lösung TYPO3 eingesetzt. TYPO3 stellt die ideale Basis zum Aufbau eines Kunden- und Serviceportals dar, da es stabilen Code mit umfangreichen Funktionen und einem hervorragenden Berechtigungssystem vereint. Die Schnittstelle zwischen CRM und CMS bilden die von visual4 entwickelten und vertriebenen Erweiterungen, die eine Kunden-Anmeldung an TYPO3 über das CRM erlauben und für den Kunden über ein flexibles Framework beliebige Daten aus CRM-Modulen anzeigen und bearbeitbar machen - ein einfaches Beispiel hierfür ist z.B. die Pflege der aktuellen Adresse direkt durch den Kunden, oder die Anzeige aller offenen Servicefälle des Kunden.

Vorteile

Die Vorteile und der Mehrwert der integrierten CRM-CMS Lösung für den Kunden liegt vor allem in folgenden Punkten:

  • der Gründungsprozess kann lückenlos automatisiert und alle Daten zentral verwaltet werden
  • Jeder Mitarbeiter hat zu jeder Zeit den gleichen Informationsstand und kann Anfragen direkt beantworten
  • Durch die Automatisierung des Bestellprozesses können in der gleichen Zeit mehr Gründungen bearbeitet werden
  • Die Gründer können Ihre Daten online pflegen und somit den Gründungsprozess beschleunigen
  • Die Startup-Unternehmen können die aktuellen Schritte des Gründungsprozesses einsehen
PDF

 
 

Ihre Anfrage

Ich möchte den visual4 Newsletter abonnieren und regelmäßig aktuelle Neuigkeiten erhalten

Haben Sie Fragen?

Wir rufen Sie gerne zurück!

T: +49 711 46 05 43 - 0
F: +49 711 46 05 43 - 44