visual4 GmbH
 
 

Bilder

Briefing

Jeder kennt das Problem: Den passenden Schuh zu finden gestaltet sich meist schwierig. Und selbst wenn man der Meinung ist, endlich die passende Größe gefunden zu haben, so wird man beim nächsten Schuhkauf eines besseren belehrt. Schuhe mit gleicher Schuhgröße fallen oft sehr unterschiedlich aus, ein einheitliches Größensystem fehlt. Und auch die Füße wollen einfach in keine Norm passen.

corpus.e hat verschiedene Produkte entwickelt, um das Finden des perfekt passenden Schuhs zu ermöglichen. Die einzelnen Produkte greifen teilweise ineinander, fokussieren sich jedoch jeweils auf verschiedene Anwendungsszenarien, sei es direkt der Verkauf im Laden, das Herstellen eines maßgefertigten Schuhs oder auch das Einkaufen bei Versandhäusern im Internet.

Ziel ist es eine neue Internetseite für das junge Unternehmen zu schaffen, die dem Anspruch eines modernen und technologisch anspruchsvollen global Players gerecht wird.

Konzeption und Webdesign

Auf Basis eines gemeinsamen Workshops wurden gemeinsam Ziel, Zielgruppen und Nutzungsszenarien der Produkte und Lösungen erörtert und definiert.

Auf dieser Grundlage wurde die Kernproblematik sichtbar: die ansprechende Präsentation und Vermittlung der komplexen technischen Prozesse und der daraus resultierenden Optionen für die unterschiedlichen Interessengruppen. Diese Erkenntnis konnte nun konkret auf mögliche Lösungsansätze hinterfragt werden.

Kern der neuen Internetseite sollte die einfach zugängliche und leicht verständliche Visualisierung des Prozesses - vom Vermessen des Fußes hin zum Finden des perfekt passenden Schuh ausmachen. Zudem soll die Aufnahme der Informationen Spaß machen und zum Weiterlesen motivieren.

Hierzu eignet sich besonders eine narrative Informationsvermittlung, denn Menschen lieben Geschichten. Doch etablierte Mechanismen und Strukturen von Internetseiten machen es schwer, klar strukturierte Geschichten zur Informationsvermittlung online zu erzählen. In der Regel wird – je nach Interesse des Benutzers - von Seite zu Seite gesprungen. Diese Dynamik macht im klassischen Webdesign eine narrative Anordnung der Inhalte nahezu unmöglich. Eine der wenigen Ausnahmen ist das One-Page-Design, welches sich hervorragend dazu eignet. Hier werden alle für den Nutzer relevanten Informationen auf einer einzigen langen Seite auf nachvollziehbare Weise präsentiert. Die komplexen Zusammenhänge der Produkte können klarer und übersichtlicher präsentiert werden, der Nutzer an der Hand genommen und geführt werden.

Im Rahmen der Konzeption wurden verschiedene Storyboards entwickelt und in vielerlei Hinsicht hinterfragt: Welche Schritte sind nötig um dem Benutzer die Zusammenhänge klar zu machen, ohne sich in Details zu verlieren? Welche Informationen lassen sich besser visuell, durch Animation und Grafik, welche eher textlich vermitteln? Wie kann man durch das effektive Zusammenspiel von Text und Bild komplexere Textinhalte verkürzen? Welche Bausteine sind grundlegend, welche Informationen sind Zusatzinformationen und sollten erst nach Nutzerinteraktion, also in Abhängigkeit des Interesses des Nutzers, sichtbar werden? Durch die Beantwortung dieser und weiterer Fragen wurde Schritt für Schritt die optimale Zusammenstellung aus Texten, Grafiken und Technologien für den One-Pager erarbeitet und im Detail aufeinander abgestimmt.

Im Kontext der gesamten Internetpräsenz wurde schließlich eine Misch-Strategie entwickelt. So wurde lediglich der Teil der Seite, der die Technologien und Produkte, sowie deren Zusammenhänge erläutert als One-Page Design umgesetzt, während die weiteren Seitenbereiche wie Blog und Support-Bereich eher klassisch strukturiert sind. So erhält jeder Seitenbereich die im Nutzungskontext optimale Form. Das Webdesign orientiert sich an der reduzierten Formensprache des bestehenden Corporate Design und wurde mediengerecht umgesetzt. Durch Animationen und Effekte wurde eine Annäherung der unterschiedlichen Seitenbereiche und somit eine durchgängige User-Experience erreicht.

Umsetzung

Single Page Websites eignen sich durch Ihre klare Führung und dem Ansatz des Storytellings besonders für den Einsatz neuer Technologien und die Umsetzung mutiger Ideen. So entstand eine technisch anspruchsvolle Internetseite, die durch die Verwendung vielfältiger Technologien sowohl Innovation als auch Seriosität vermittelt und sich eindeutig von den Mitbewerbern differenziert.

Bei der Umsetzung der verschiedenen Elemente wurde auf die umfangreiche und bewährte JavaScript-Bibliothek jQuery gesetzt. Neben dem Einsatz diverser vorgefertigter jQuery-Plugins konzipierten wir bei der Umsetzung der Seite eine Vielzahl individueller Lösungen, um die gemeinsam definierte Konzeption realisieren zu können. Vor allem die kleinen liebevolle Details wie der Lens-Blur wenn der Fuß in den Hintergrund fährt, oder der zum wegfliegenden Karton-Deckel beim Öffnen einer der Produktboxen passten in keine Standard-Routine und erforderten kreative Lösungsansätze.

Die Integration eines HTML5 Videoplayers ermöglicht die professionelle Darstellung von ansprechenden Produktpräsentationen und –Dokumentationen auf allen Geräten, ohne dabei von externen Video-Plattformen wie Youtube abhängig zu sein.

Neben den verschiedenen visuellen Effekten und Technologien, ist die Internetseite auch „unter der Haube“ technisch wie redaktionell höchst anspruchsvoll in TYPO3 umgesetzt. Die verschiedenen Inhaltselemente sind so angelegt, dass sie auf vielfältige Weise ineinander verschachtelt werden können. Auch lassen sich viele Parameter, wie pixelgenaue Position, Anzeige von Piktogrammen oder auch die Farbigkeit der Elemente frei konfigurieren. Die stark modularen Elemente ermöglichen somit eine maximale Flexibilität beim Erstellen, Gestalten und Platzieren der verschiedenen Inhalte.

Meinungsbild

„Die Umsetzung unserer neuen Website mit dem Team von visual4 hat richtig Spaß gemacht und war sehr zielführend. Vom Konzept, der richtigen Technologie bis hin zur Umsetzung: sie wussten immer, was sie (mit uns) machten. Und die Zugriffszahlen und das direkte Kundenfeedback bestätigen unser Ergebnis…“

Dirk Rutschmann, Vorstandsmitglied corpus.e AG

PDF

 
 

Ihre Anfrage

Ich möchte den visual4 Newsletter abonnieren und regelmäßig aktuelle Neuigkeiten erhalten

Haben Sie Fragen?

Wir rufen Sie gerne zurück!

T: +49 711 46 05 43 - 0
F: +49 711 46 05 43 - 44