visual4 GmbH
 
 

Bilder

Briefing

Da die alte Webseite des Pflegdienstes respiro, die damals auch von visual4 gestaltet und programmiert wurde, etwas in die Jahre gekommen war, trat Herr Niechoj erneut an visual4 als Onlineagentur heran um einen Website-Relaunch zu starten.

Die Seite sollte den heutigen Standards und neue-sten Erkenntnissen sowohl aus technischer und suchmaschinenrelevanter, als auch aus grafischer Sicht und Usability gerecht werden. So fiel die Entscheidung für CMS WordPress und ein komplettes Responsive Webdesign (RWD) - Redesign der Seite zu erstellen. Das bewährte Konzept der ruhigen, nachvollziehbaren Naturbilder als Metapher für die einzelnen Leistungsbereiche von respiro sollte erhalten bleiben.

Konzeption und Webdesign

Schwieriges Thema besser kommuniziert

Die wichtigsten Aspekte bei der Konzeption einer Webseite sind zumeist, dass diese informativ ist, genau jene Inhalte liefert, die der Seitenbesucher sucht und der Anbieter als verlässlich und vertrauenswürdig wahrgenommen wird. Besonders bei dem heiklen Thema Intensivpflege, bei dem Angehörige das Leben eines geliebten Menschen in eine fremde Hand geben müssen, bedarf eines besonderen Fingerspitzengefühls und einer subtilen Herangehensweise. Man möchte die Angehörigen nicht weiter belasten und es sollte gleich ein Gefühl der Unterstützung und Hilfe vermittelt werden.

Aus diesem Grund wurde in der Website-Konzeption bewusst auf die Bilder von Kranken und Intensiv-Patienten verzichtet. Obwohl es eigentlich dem Ziel einer direkten Kommunikation wiederspricht. Im Normalfall sollte der Seitenbesucher in einer 1/10-Sekunde sehen, um was es sich bei der gefundenen Website handelt und sich bestätigt fühlen, beim richtigen Anbieter gelandet zu sein. Gemeinsam mit dem Kunden wurde, abweichend davon, trotzdem entschieden auf Bilder von Schwerkranken zu verzichten.
 
Dies ist eine klarer Unterschied zwischen respiro und seinen direkten Mitbewerbern, die mit Bildern von Patienten den Inhalt direkt thematisieren. Anhand von Metaphern konnte eine alternative Kommunikation gewählt werden, welche die Besucher schrittweise an das Thema heranführt. Der bisherige, bewährte Ansatz der alten Seite mit stimmungsvollen Bilder der Natur, als Metaphern für die Leistungsbereiche und Kernkompetenzen bildeten die Grundlage für die weitere Webdesign-Ausarbeitung.

Verbesserte Zielgruppenansprache trotz Nachteil Usability  

Der Kunde wünschte sich für seine neue Firmenwebseite Großzügigkeit, Luft zum Atmen. Innehalten, Zeit anhalten und Nachdenken. Alles was ihm und seinem Team in seiner täglichen Arbeit wichtig ist, sollte möglichst transportiert werden.  In unserer schnelllebigen Zeit sollte bewusst für das Leben entschieden werden. Aber auch die Sorgen und Ängste der Angehörigen sollten Ernst genommen werden. 
 
Aus diesem Grund wurden neben der emotionalen Ansprache der bildschirmfüllenden Video-Sequenzen in einem OnePager-Konzept auch das Team, die Kompetenzen und weitere Informationen gleich auf der Startseite kommuniziert. Die bewegten Videos als Sinnbild für Lebendigkeit, als gezielt ausgewählter Hintergrund. Dezente, sanfte Bewegungen von Pflanzen im  Wind oder ein Tropfen der in das stille Wasser fällt.
 
Trotz erhöhter Ladezeiten, die als Accessibility (Erreichbarkeit einer Website) zur Usability und damit zur User Experience gezählt werden kann, wurde für diese besondere Zielgruppenansprache entschieden. Für viele Seitenbesucher wird dieser Nachteil in den Ladezeiten durch eine bessere User Experience wieder wett gemacht. 
 
In der weiteren Ausarbeitung wurden weitere UI-Elemente eingesetzt, die das Thema unterstützen, wie z.B. der „atmende Button“ oder eine lebendige Team-Animation, die das große Team von respiro als einen wichtigen Bestandteil der Pflege am Patienten darstellt. Zertifiziertes Knowhow, fachliche Kompetenz und modernste technische Ausstattung sind leider nicht für den ganzen Pflege-Markt, aber für respiro selbstverständlich und ganz besonders wichtig.

 

 

Wordpress

WordPress und JQuery als ideale technische Website-Grundlage

Der Kunde macht mit seinem Qualitätsbewusstsein auch bei seiner neuen Corporate Website nicht halt. Bei der Auswahl für das richtige CMS kamen einige Systeme in Frage und letztendlich konnte man sich schnell für WordPress entschieden. Das weltweit meist verbreitete CMS stellt alle Möglichkeiten zur Verfügung, um auch komplexe Internetseiten für Firmenkunden zu realisieren. In einem weiteren, zweiten Projektschritt setzen wir gerade einen internen Bereich um, mit dem z.B. Dienstpläne veröffentlicht und organisiert werden können.
 
Trotz ungewöhnlicher Herangehensweise und Webdesign konnte durch die kluge, vorausschauende Planung und die richtige Auswahl der besten Komponenten, eine ungewöhnliche, aber ansprechende und erfolgreiche neue Website für respiro erarbeitet werden. Im Rahmen einer Studie zu Webseiten von Pflegediensten wurde Herr Niechoj auf seine neue Internetseite angesprochen. Bei der Analyse von über 100 Pflegdiensten wurde seine neue Website als die Schönste bezeichnet.

Meinungsbild

„Nach acht Jahren Betrieb war die erste Website von respiro technisch und gestalterisch nicht mehr auf dem Stand der Zeit. Im Frühjahr 2015 wurde deshalb der Relaunch der Webseite beschlossen. Ziel sollte es sein, sich durch die Webpräsenz von der Konkurrenz abzuheben und mit einem guten Konzept und frischem Webdesign eine moderne zielgruppenoptimierte Ansprache zu erreichen. Es wurde großer Wert darauf gelegt, dass der neue Webauftritt persönlich, empathisch und vertrauenswürdig wirkt. Gleichzeitig soll sachliche Kompetenz in den Fachbereichen Pflege, außerklinische Intensivpflege und Heimbeatmung sowie technische Modernität vermittelt werden. Wir bedanken uns bei visual4 für die sehr gute Zusammenarbeit und professionelle Umsetzung. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und bekommen von Mitarbeitern, Kunden und Ansprechpartner durchweg sehr positive Rückmeldung.“

Jacek Niechoj, Geschäftsführer

PDF

 
 

Ihre Anfrage

Ich möchte den visual4 Newsletter abonnieren und regelmäßig aktuelle Neuigkeiten erhalten

Haben Sie Fragen?

Wir rufen Sie gerne zurück!

T: +49 711 46 05 43 - 0
F: +49 711 46 05 43 - 44